Tech Moves berichtet über bemerkenswerte Neueinstellungen, Beförderungen und personelle Veränderungen in der pazifischen NW-Tech-Community.

Tech-Bewegungen: ExtraHop stellt Führungskräfte ein; Madrona ernennt Geschäftsführer; USAFacts stellt CMO ein

Das in Seattle ansässige Cybersicherheitsunternehmen ExtraHop, das im vergangenen Jahr im Rahmen eines Private-Equity-Deals übernommen wurde, hat vier neue Führungskräfte eingestellt.

  • Matt Parson wird neuer Chief Financial Officer. Er war zuvor CFO bei Paymentus, einem in Redmond, Washington, ansässigen Zahlungsunternehmen.
  • Christine Nurnberger übernimmt die Position des Chief Marketing Officer. Sie war zuvor CMO bei Bottomline, einem Unternehmen für Zahlungsautomatisierung mit Sitz in New Hampshire.
  • Lauren Zajac übernimmt die Position des Chief Legal Officer. Sie war zuvor bei Workhuman, einem HR-Software-Riesen mit Sitz in Irland, tätig.
  • John Hoffman übernimmt die Position des Personalchefs. Er war zuvor Chief People and Productivity Officer bei Alvaria, einem Unternehmen für Kontaktzentren mit Sitz in Massachusetts.

Die Private-Equity-Firmen Bain Capital und Crosspoint Capital haben ExtraHop im Rahmen eines 900-Millionen-Dollar-Deals übernommen.

Das 15 Jahre alte Unternehmen, das 700 Mitarbeiter beschäftigt, hat Anfang des Jahres Patrick Dennis als CEO eingestellt, nachdem der vorherige CEO Arif Kareem in den Ruhestand getreten war. Die Mitbegründer von ExtraHop, Jesse Rothstein, Chief Technology Officer, und Raja Mukerji, Chief Customer Officer, bleiben beide in ihren jeweiligen Funktionen im Unternehmen.

Weitere wichtige Personalwechsel in der Technologiebranche des pazifischen Nordwestens:

  • Die Madrona Venture Group hat den ehemaligen Steadfast- und Trinity Ventures-Investor Karan Mehandru als Managing Director eingestellt. Mehandru wird die neue Niederlassung des Unternehmens in Seattle im Silicon Valley leiten.
  • USAFacts hat Michelle Broderick als Chief Marketing Officer der gemeinnützigen Organisation eingestellt, die Daten der US-Regierung zusammenstellt und vom ehemaligen Microsoft-CEO Steve Ballmer gegründet wurde. Broderick war zuvor als Marketingleiterin beim Esalen Institute, Automattic, Simple Finance, Geocaching, Uber, Yelp und Real Networks tätig.
  • Tim Collins, ehemaliger Vizepräsident von Amazon Logistics, der zuletzt als Senior Vice President bei Gopuff tätig war, wechselt als Senior Vice President of Operations zum Logistikriesen Flexport. Er wird sich mit dem ehemaligen Amazon-Konsumentenchef Dave Clark zusammentun, der diese Woche den Posten des CEO bei Flexport übernimmt.
  • Mary Camarata, eine langjährige Kommunikationsleiterin bei Amazon Web Services, verlässt den Tech-Giganten aus Seattle.
  • Jeff Ma, der Microsoft for Startups leitet, verlässt Berichten zufolge das Unternehmen.
  • Matthew Sink, ehemaliger Senior Director of Operations beim Mobilitätsunternehmen Spin, ist als Chief Operating Officer zum polnischen Kinderbetreuungsunternehmen The Village gewechselt.
  • Die Washington Health Alliance ernannte den langjährigen Arzt und ehemaligen Geschäftsführer von Cambia Health Solutions, Dr. Drew Oliveira, zum Executive Director. Er löste Nancy Giunto ab, die nach acht Jahren an der Spitze der in Seattle ansässigen gemeinnützigen Organisation, die sich für die Verbesserung des staatlichen Gesundheitssystems einsetzt, in den Ruhestand ging.