47 Degrees, ein vor 12 Jahren in Seattle gegründetes Softwareentwicklungsunternehmen, gab am Dienstag bekannt, dass es von Xebia, einem in den Niederlanden ansässigen Ingenieur- und IT-Beratungsunternehmen, übernommen wurde. 47 Degrees hat 110 Mitarbeiter in vier Niederlassungen, die alle zu Xebia wechseln werden, das seinen Hauptsitz nach Atlanta verlegt. Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.