Tech-Bewegungen: Intuit Ventures stellt ehemaligen Partner bei Microsoft VC-Fonds ein; HoloLens-Leiter verlässt das Unternehmen
  • Adam Coccari ist jetzt Direktor von Intuit Ventures, dem neuen Risikokapitalzweig von Intuit, dem globalen Finanztechnologieunternehmen, das hinter TurboTax, QuickBooks und anderen Produkten steht.

Zuvor war Coccari mehr als sieben Jahre lang bei Microsoft tätig, wo er als Operating Partner und Leiter der Portfolioentwicklung bei M12, dem Venture-Fonds von Microsoft, arbeitete. Außerdem arbeitete Coccari als Manager bei Azure an der Cloud-Infrastruktur. Zuletzt war er geschäftsführender Partner bei SeaChange Fund, einer Risikokapitalgesellschaft, die Startups in der Frühphase im pazifischen Nordwesten unterstützt.

Intuit Ventures wurde im September 2021 gegründet und konzentriert sich auf Investitionen in Start-ups in den Bereichen Fintech, Softwaredienste für kleine und mittlere Unternehmen, Commerce Enablement, künstliche Intelligenz und Blockchain. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Mountain View, Kalifornien.

Coccari erklärte gegenüber GeekWire, dass es “im Moment keine Pläne” gebe, ein Büro für das Unternehmen in Seattle zu eröffnen, fügte aber hinzu: “Angesichts meiner guten Beziehungen zu Gründern und den anderen Risikokapitalgebern hier, plane ich sicherlich, in Unternehmen im pazifischen Nordwesten zu investieren und neben den Fonds hier zu co-investieren.”

Weitere wichtige personelle Veränderungen in der Tech-Industrie des pazifischen Nordwestens:

  • Yu-Ting Kuo wurde in den Vorstand des Startups für künstliche Intelligenz Vaital berufen. Kuo ging letztes Jahr nach 25 Jahren bei Microsoft in den Ruhestand, wo er die Gruppe für Computer Vision und Forschung des Unternehmens gründete und die Azure AI Cognitive Services leitete. Er lehrt auch an der University of Oxford, dem MIT und der National Tsing Hua University in Taiwan.
  • Josh Mandel, ein Arzt und Software-Ingenieur, der Microsofts Chefarchitekt für das Gesundheitswesen ist, wurde in den Beirat des Gesundheitstechnologie-Startups Graphite Health berufen.
  • Der Leiter von Microsofts HoloLens, Alex Kipman, hat den Tech-Giganten verlassen. Sein Weggang wurde im Sommer in einer internen Microsoft-E-Mail angekündigt, nachdem er in einem Insider-Artikel als Beispiel für “toxisches” Verhalten innerhalb des Unternehmens angeführt wurde.
  • Sam Martin, Chief Operating Officer von Leafly, verlässt den Online-Cannabis-Marktplatz in Seattle zum 31. Dezember, nachdem er sieben Jahre für das Unternehmen tätig war.
  • Tony Titus, ein ehemaliger Vertriebs- und Marketingleiter bei Vicis, Proprio Vision und Vector Remote Care, hat sich dem in Vancouver, B.C., ansässigen Ultraschallgerätehersteller Clarius Mobile Health als Leiter des weltweiten Vertriebs angeschlossen.