Tech-Bewegungen: Nuance-Entwicklungsleiter landet bei Ozette; AWS-Führungskraft verlässt das Unternehmen; und mehr
  • Amarjit Kaur Sandhu ist als Vice President of Engineering zum Fred Hutchinson Cancer Center-Spinout Ozette Technologies gekommen. Zuvor war sie Director of Software Engineering bei Nuance Communications, das im vergangenen Jahr das Digital-Health-Startup Saykara aus Seattle übernommen hat. Bei Saykara leitete Sandhu als President of Engineering ein Team, das klinische KI-Tools entwickelte.

“Ich habe ihr tiefes technisches Know-how und ihre Führungsqualitäten immer bewundert”, sagte Ali Ansary, CEO von Ozette, über Sandhu, die auch in leitender Funktion bei Twistle und als Beraterin des Technology Partner Network der Bill & Melinda Gates Foundation tätig war.

Ozette hat vor kurzem 26 Millionen Dollar eingeworben, um seine Tools zur Quantifizierung und Charakterisierung von Immunzellen aus riesigen Datensätzen zu verbessern. Das Startup unterstützt klinische Versuche und andere Forschungsarbeiten mit seinen akademischen und biopharmazeutischen Partnern.

Weitere personelle Veränderungen in der Technologiebranche des pazifischen Nordwestens:

  • Rachel Thornton, Vice President und Chief Marketing Officer of Global Marketing bei Amazon Web Services, verlässt das Unternehmen nach zehn Jahren aus persönlichen Gründen, berichtet das Puget Sound Business Journal.
  • Michael Barrett wurde zum CEO des Identitätsauthentifizierungs-Startups Cozera in Portland ernannt. Zuvor war er Gründer und CEO des IT-Dienstleisters Unosquare, den er auf 1.000 Mitarbeiter ausbaute.
  • Jennifer Allaway, die zuvor bei Hidden Path Entertainment mit Sitz in Bellevue, Washington, tätig war, ist jetzt Senior Writer bei Monolith Studios, wo sie an einem Wonder Woman-Spiel arbeiten wird.
  • Julia Nardin ist jetzt Destiny Universe Narrative Director bei Bungie, wo sie zuvor Senior Narrative Lead war.
  • Zachary Limacher ist jetzt beratender Managing Director bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Seattle. Zuvor war er bei der Firma Edgile in Austin tätig und ist außerdem professioneller Waldhornspieler.
  • Shahar Ronen, der zuvor leitende Positionen im Produktmanagement bei SentiLink, Remitly, Sift und Microsoft innehatte, ist jetzt bei Plaid in San Francisco tätig.